Oberstdorf Therme - für Körper, Geist und Seele!

Wer seine Muskeln nach einem erlebnisreichen Tag in den Bergen entspannen möchte, ist in Oberstdorfs Wellnessoase genau richtig.

Dort lädt die halbstündliche Brandung des Wellenbades zum Genießen und Entspannen ein.
Sich einfach auf den Wogen der Welle treiben und anschließend die Seele im wohlig warmen Heilsolewasser baumeln lassen – die Badewelt der Oberstdorf Therme schafft ganzheitliches Wohlbefinden. Wer es etwas aktiver möchte, kann sich bei verschiedensten Aquakursen fit und gesund schwimmen.

Im großzügigen Saunadorf mit Saunahütten im alpenländischen Stil werden unsere Gäste mit vitalisierenden Aufgüssen verwöhnt. Außerdem warten unter anderem zwei Dampfbäder, ein Tauchbecken und ein großzügiges Hamam auf sie. Bestens ausgebildete Masseure bieten ein umfangreiches und attraktives Massageangebot.

Leider müssen das Thermalsolebecken sowie das Fußwärmebecken aus betrieblichen Gründen dauerhaft geschlossen werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Schließung Therme Juni 2018

Schließung der Oberstdorf Therme am 15. August 2018

Bitte beachten Sie, dass die Oberstdorf Therme gemäß Pressemitteilung nach 46 Betriebsjahren am 15. August 2018 ihre Türen schließt. Danach wird voraussichtlich im Frühjahr 2019 mit den Abrissarbeiten begonnen. Parallel dazu laufen bereits die Planungen für den Bau einer neuen Therme. Alle noch vorhandenen Gutscheine können bis dahin eingelöst werden.

Eine Gutscheinrückgabe ist ab dem 2. Juli 2018 – und natürlich auch nach dem 15. August 2018 – möglich.
Bitte wenden Sie sich hierfür an die Verwaltung der Therme, Frau Fischer steht Ihnen hierfür immer montags bis freitags von 08:30 bis 13:00 Uhr zur Verfügung.

Es erfolgt keine Barauszahlung, die Gutschrift wird nur per Banküberweisung erstattet.

Für Rückfragen können Sie sich gerne telefonisch an die Verwaltung unter Tel. 08322/700-3002 oder per Email an info@oberstdorf-therme.de wenden

Schließung der Oberstdorf Therme

Pressemitteilung vom 18. Mai 2018

Pressemitteilung vom 18. Mai 2018


PDF Dateigröße 164,38 kB
Angelegt am 29.05.2018
Download